Print: Die Herbst-Ausgabe 2020

Es ist Sommer. Es ist heiß. Mein Hirn arbeitet bei über 28 Grad nur noch bedingt und schnell schon gar nicht. Dieses Jahr ist besonders. Das Große C ist nach wie vor ein Thema und prägt unser aller Leben. Die Sommer-Ausgabe 2020 steht im Zeichen dieses großen Cs. Die Herbst-Ausgabe soll das nicht mehr tun. Sie soll wieder farbig sein, weil wir doch alle nach Farbe im Leben dürsten. Sie soll wieder ein Stück “normal” sein, ohne dass ich die Augen vor der Realität verschließen möchte.

Aktuell arbeite ich an den Inhalten und bin wieder voller Freude, welch tolle Menschen diese Ausgabe bereichern werden. Immer wieder tun sich so schöne, echte Geschichten auf – Lebensgeschichten mit Botschaft, mit Herz, mit Mutmach-Garantie. Ich dachte, ich könne die Herbst-Ausgabe am 1. September veröffentlichen und hab mir richtig fett Druck gemacht. Bis ein lieber Mensch gesagt hat: “Warum tust Du das? Anderen Menschen sagt der Chef, wann sie was abzugeben haben. Und Du? Bist Dein eigener Chef und legst das Datum einfach nach hinten.” Er hat so Recht! Ich möchte ja, dass das Ergebnis wieder großartig wird – und das könnte ich unter Druck nicht garantieren. Deshalb erscheint die Herbst-Ausgabe nun Mitte September.

Puh. Gar nicht mal so schwer, sich den eigenen Druck zu nehmen. Und stattdessen auch mal die Ferien mit dem Buben genießen. Freibadpommes mampfen. Sterne schauen. Weitere Ideen ganz locker spinnen. Wie ein Löwe faul im Schatten liegen und einfach nur atmen. Ein drittes Eis schlecken. Ja, jetzt kommt es, das viel gehörte Wort: entschleunigen. Locker lassen. Das hat uns das große C doch auch gelehrt. Etwas übers Knie brechen tut doch nur weh. Davon hat keiner was.

Schreibt mir!

Übrigens: Meine Postkarten-Aktion kommt gut an und ich hab mich schon über die ein oder andere handgeschriebene Post von Euch gefreut. Wer noch schreiben will, kann dies noch den ganzen August lang tun und wird in der Herbst-Ausgabe veröffentlicht! Meine Adresse: Eva Hörhammer, Adalbert-Stifter-Straße 8, 94137 Bayerbach.

Unterstützt das Print-Projekt!

Und noch was: Ich hätte da noch eine Anzeigen-Seite frei. Und immer auch Geschenke-Kästchen, mit denen Ihr Euer Produkt, Eure Dienstleistung, superschön platzieren könnt. Für nur 150 Euro! Es wäre wunderbar, wenn Ihr da jemanden kennt, der jemanden kennt – oder der Ihr selber seid. Ihr wisst: Ich kann dieses Print-Projekt nur mit meinen wenigen, wohlplatzierten Anzeigen stemmen. Ihr tut also Gutes, denn ich fühle mich von vielen Seiten so sehr bestätigt, dass Ihr die gedruckte Version mögt. DANKE! Einfach eine Mail an servus@rottalergsichter.de – oder anrufen 0176-56197960.

Das Rotter Gsichter Magazin
Das Rottaler Gsichter Magazin

Print ist das neue Digital! Die Rottaler Gsichter gibt’s ab 1. Juli 2019 auch als MAGAZIN! Wie gewohnt mit Portraits von Rottalern – und obendrein mit mehr Gschichten, Menschen, Gedanken und Einblicken. Zum Anfassen. Aus Papier. In Echt.

Hier gibt’s weitere Infos…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.